Ferienparadies Reifnhof

Da - wo jedes Tier noch einen Namen hat!

Tage auf dem Bauernhof - ein Abenteuer nicht nur für Kinder

Bei uns auf dem Hof den Tagesablauf miterleben und lernen wie das Leben funktioniert

Daheim mal ganz anders - eine Auszeit nehmen und Landluft - mit der Familie schnuppern. Das sind die Bauernhoftage hier bei uns auf dem Reifnhof. Nach einer Hofführung mit Bauer Sepp und seiner Frau Sybille dürfen die Tiere gestreichelt, gefüttert und die Streicheltiere dürfen in den Freilauf gebracht werden.

 

Unser nächster Bauernhoftag im Rahmen von Kind und Werk, der Jugendkunstschule aus Rosenheim, findet am 25.06.2017 statt.

 

Auf dem Programm stehen:

 

- Kühe auf die Weide austreiben

- Tiere (Katzen, Hasen und Meerschweinchen) versorgen und
   streicheln und die Stallungen ausmisten

- Probesitzen auf Bauer Sepp's Bulldog

- Wettmelken für Klein und GROSS

- Melkermeister und Meisterinnen Brotzeit

- Wir erkunden die Umgebung, spielen und toben

- Wir machen ein Kräutersalz aus leckeren Wiesenkräutern

- HIGHLIGHT: Unsere Kälbchentaufe!

- und zu guter Letzt kann bei einer Schnitzeljagd Rund um den Hof das Bauernhofwissen gecheckt werden.

 

Bei schlechtem Wetter findet der Bauernhoftag am 02.07.2017 statt

Zweiter Bauernhoftag.

Im Herbst 2015 fand unser zweiter Bauernhoftag im Rahmen von Kind und Werk, der Jugendkunstschule aus Rosenheim, statt. Nach einer kurzen Einführung besichtigten wir mit den Kindern und Eltern unseren Kuhstall. Bauer Sepp stand wie immer Rede und Antwort. Die Kühe und Kälber wurden fleißig gestreichelt und unsere Kühe wurden von den Kindern bestens mit Futter versorgt. Der Besen und sämtliche Kinderschaufeln waren steht‘s in Benutzung unserer kleinen und GROSSEN Helfer. Dann ging's ans Sahne zu Butter schütteln - Im Anschluss daran stellten wir aus frischen Kräutern und Gewürzen gemeinsam zwei unterschiedlich zubereitete Kräuterquarkleckereien her. Bei frischem Holzofenbrot, Kräuterquark und selbergemachter Butter haben wir uns Alle die Brotzeit schmecken lassen. Zwischendurch konnten die Kinder Gold und Edelsteine an unserem Schatzberg suchen, sammeln und mit nach Hause nehmen. Unsere Kleintierstallungen wurden von den Kleinen ausgemistet, mit frischem Stroh eingestreut, Futter verteilt und mit Futter bestückt. Anschließend konnten die Hasen und Meerschweinchen wieder nach zahlreichen Streicheleinheiten in ihre sauberen Behausungen einziehen. Zum Abschluss durfte jedes Kind seinen eigenes Kürbismonster gestalten und mitnehmen. Melken an der Kinderkuh "Amanda" stand natürlich auch auf dem Programm. Alle Kinder haben sich unser Reifnhof-Diplom wohl verdient!

Erster Bauernhoftag

Am 21. Juni 2015 fand unser erster Bauernhoftag im Rahmen von Kind und Werk, der Jugendkunstschule aus Rosenheim, statt. Gemeinsam besichtigten wir mit den Kindern und Eltern unseren Kuhstall. Dort durften die Kinder die Kühe füttern und streicheln. Kein Besen und keine Kinderschaufel blieb in dieser Zeit unbenutzt. Fragen beantwortete Bauer Sepp gerne. Im Anschluss daran besuchten wir einen Brotbäcker beim Nachbarbauernhof. Dort wurde bereits der Brotbackofen angeschürt und die Brotwecken hergerichtet. Wer mochte durfte Brotteig probieren. Zwischendurch sammelten wir Wiesenkräuter für unsere Unkrautbutter. Gemeinsam haben wir Butter geschüttelt. Danke an die fleißigen Butterschüttler! Das Brot wurde in den Ofen geschoben und wir zauberten aus unseren gesammelten Unkräutern junge Löwenzahn- und Spitzwegerich-blätter, Gänseblümchen und Blüten vom Rotklee, Knoblauch und Gewürze eine leckere Unkrautbutter. Jetzt war Zeit für eine Brotzeit - Käse, Jogurt, Butterbrot - stand zum Probieren bereit. Nach einer Stärkung kümmerten wir uns gemeinsam um die Hasen. Futter suchen, Stall ausmisten, Stroh holen und frisch einstreuen, Hasen füttern und natürlich mit Streicheleinheiten versorgen - all das stand auf unserem Programm und hat Spaß gemacht! Wer mochte durfte an unserer Kinderkuh "Amanda" das Melken ausprobieren und auf unserem alten Eicher-Bulldog probesitzen oder auf dem Spielplatz toben und mit unseren Kinderfahrzeugen ein Paar Runden drehen. Zum Schluss bekam jedes Kind unser Reifnhof-Diplom mit nach Hause.

Immer bereit für das Abenteuer Leben bei uns auf dem Reifnhof. Gerne auch mit einem unser Übernachtungsangebote für Sie!